Dahlien

Dahlien
© Fluwel

Sie blühen von Ende Juli bis weit in den Oktober hinein. Wenn regelmäßig Verblühtes entfernt wird, bilden sich ständig neue Blüten.

Dahlien gedeihen am besten an einem geschützten und sonnigen Standort in durchlässigem und nährstoffreichem Boden.

Die Größe der Blüten lässt sich durch ein paar Handgriffe beeinflussen. Wer eine besonders große Blüte pro Stiel haben möchte, z.B. im Schnittblumenbeet, entfernt die seitlichen Triebe. Wer jedoch lieber viele kleinere Blüten bestaunen will, der entfernt die Spitzenknospe.

Hochwachsende Dahlien benötigen Halt, um nicht umzuknicken. Man kann sie an einen Zaun pflanzen, so wie es früher im Bauerngarten üblich war. Wer die Dahlien frei pflanzt, steckt einen Stab am besten gleich bei der Pflanzung in die Erde, um eine spätere Verletzung der Knollen zu vermeiden. Quelle: GPP

Tags: