Farbe ins Beet

Blumenzwiebeln
© BGL

Solange der Boden noch nicht gefroren ist, können Blumenzwiebeln gesetzt werden. Wer im Herbst Krokusse, Narzissen, Tulpen & Co. in seine Beete legt, sorgt dafür, dass die Gartensaison schon früh im neuen Jahr beginnt und dass der Garten schon längst vor dem frischen Austrieb der Gehölze und Stauden wieder Farbe zeigt. Ob bunt gemischt oder mit strengem Farbkonzept – der Fantasie sind bei der Auswahl keine Grenzen gesetzt und wenn die Zwiebelblumen geschickt mit Stauden kombiniert werden, ist das Gartenvergnügen programmiert. Quelle: BGL