Hortensien vermehren

Hortensie
© Katharina Scherer / pixelio

Fast alle Hortensien-Sorten (außer Kletter- und Eichenblättrige Hortensie) lassen sich im Sommer gut durch Stecklinge vermehren. Dazu eignen sich junge, noch nicht verholzte Triebspitzen ohne Blütenknospen.

Die Blätter der Stecklinge werden mit einer Schere um etwa ein Drittel eingekürzt, damit während der Anzucht weniger Wasser über die Blätter verdunstet. Dann wird der Zweig in einen Topf mit spezieller Anzuchterde gesteckt, angedrückt und vorsichtig gewässert.

Am besten gelingt die Bewurzelung an einem halbschattigen Platz bei etwa 20° in einem feuchtwarmen Klima. Nach etwa 3 Wochen ist aus dem Steckling eine eine Jungpflanze herangewachsen.

Tags: