Verbrauchermessen

Erstellt von
greenduck

Am 1. März starten die Gärten von Appeltern in die Saison 2016 und sind wieder täglich für Besucher geöffnet, auch an Sonn- und Feiertagen. Die fleißigen Helfer haben in der Winterpause ganze Arbeit geleistet, so dass sich der Inspirationspark auch schon im zeitigen Frühjahr bestens präsentiert.

Schloss Ippenburg
© IPP/Nepke
Erstellt von
greenduck

Vier Tage Festival auf Schloss Ippenburg - vom 3. bis 6. Juli öffnet Schloss Ippenburg für das Festival "Gartenlust und Landvergnügen" seine Tore. Nur während der Festivaltage können die eindrucksvollen, privaten Schlossgärten besichtigt werden.

Erstellt von
greenduck

Mehr als sieben Millionen Tulpen, Narzissen und Hyazinthen blühen jährlich im Keukenhof in Lisse, unweit von Amsterdam. Jedes Jahr gibt es außerdem ein Themenland – 2014 ist das Holland selbst. Während der Keukenhof-Saison vom 20. März bis 18. Mai richtet der Blumenpark seinen Blick auf Hollands Vergangenheit und Gegenwart, und erzählt dabei die Geschichte der Tulpe in den Niederlanden.

Erstellt von
greenduck

Ein Besuch ist Entdeckungsreise und Inspirationsquelle zugleich. In den Niederlanden lockt ein Ideenpark Tausende Besucher in seine Gärten: „De Tuinen van Appeltern“ – zu Deutsch „Die Gärten von Appeltern“ mit über 200 Schaugärten auf einer Fläche von über 23 Hektar. Ab dem 1. März sind die Gärten von Appeltern wieder für Besucher bis Ende November geöffnet.

Dahlien
© igs 2013/Andreas Bock
Erstellt von
greenduck

Früher wurden sie mit Diamanten aufgewogen – heute strahlen sie auf der Gartenschau. Die Dahlienblüte auf der igs ist beeindruckend schön und vielfältig. 4.000 Exemplare in mehr als 300 Sorten mit acht Dahlien-Neuheiten sind aktuell in der „Welt der Religionen“, am Südeingang, am Gärtnermarkt und in den großen Beeten an der Südbühne zu sehen.

igs-Strauchrose „Sonnenwelt“
© igs 2013/Andreas Bock
Erstellt von
greenduck

Im Rosenboulevard blüht es den ganzen Sommer lang. Kaum eine Pflanze ist so berühmt, wird mehr bewundert. Auch auf der internationalen gartenschau hamburg (igs 2013) spielt die Königin der Blumen eine glanzvolle Rolle.

Foto: ZVG. Bundespräsident Joachim Gauck, Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz, ZVG-Präsident Jürgen Mertz
Erstellt von
greenduck

ZVG-Präsident Jürgen Mertz dankt gärtnerischem Berufsstand für unermüdlichen Einsatz.
Am Freitag, 26. April, eröffnete Bundespräsident Joachim Gauck in einem feierlichen Festakt die internationale gartenschau (igs 2013) in Hamburg. Gauck lobte den stadtplanerischen und gärtnerischen Mut, die Gartenschau aus dem Glamour-Bereich der Stadt herauszuholen und ein neues, kulturelles und grünes Zentrum in Hamburg-Wilhelmsburg zu schaffen.

Erstellt von
greenduck

Haben Sie schon einmal mehr als 7 Millionen Tulpen, Narzissen und Hyazinthen blühen sehen?
Keukenhof öffnet am 21. März 2013 zum 64. Mal seine Pforten.

Seiten

RSS - Verbrauchermessen abonnieren